Dienstag, 20. Januar 2015

Ab geht´s nun zur dritten Etappe!

Die dritte Etappe auf Lanzarote hat begonnen. Jetzt heißt es wieder "kurbeln, kurbeln kurbeln". In diesem Sinne wünsche ich Euch noch eine erfolgreiches Jahr 2015! Alles ist möglich!!


Zweite Etappe geschafft!

Auch die zweite Etappe auf Teneriffa lief optimal! Weniger Kilometer, dafür mehr Höhenmeter standen auf dem Plan. Danke an meinen großartigen Trainingspartner und Team Sopur Kollegen Vico Merklein!!

Nun wünsche ich Euch allen erstmal ein besinnliches Weihnachtsfest!


Artikel im Berliner Tagesspiegel

Immer wieder schön, wie sich der Berliner Tagesspiegel zum Thema Inklusion einbringt! In der gestrigen Ausgabe waren tolle Bilder von mir als Handbikerin zu sehen! Danke an Annette Kögel und den tollsten Fotografen Andi Weiland.

Bilder: Andrea Ramsteck

 


  


Leistungstest in Hannover

Diese Woche stand nach dem ersten Trainingsblock auf Lanzarote der erste Leistungstest bei Trainer Dr. Ralf Lindschulten in Hannover an. Nun ist abzusehen, wo die Reise hingeht! Ich sag nur "Daumen hoch"!! :)

Schaut doch mal auf seiner seite vorbei!

Vollversammlung Leistungssport in Bonn

Am Wochenende findet in Bonn die Vollversammlung Leistungssport vom Deutschen Behindertensportverband statt. Einen netten Einstieg hatte ich heute schonmal mit meiner ehemaligen Bundestrainerin vom Schwimmen Ute Schinkitz!



Sonntag, 23. November 2014

Erste Etappe

Schöner Abschluss der ersten Etappe! Heute einfach nochmal die Insel in allen Zügen genossen. Ich möchte mich gern bei Stefan Lange für das tolle Athletiktraining der letzten beiden Wochen bedanken! Selten durfte ich von jemandem in so kurzer Zeit so viel lernen! Danke!! 



Donnerstag, 13. November 2014

Training auf Lanzarote

Winterzeit ist Trainingszeit! Im Moment trainieren ich auf der schönen Insel Lanzarote und bereite mich so optimal auf die kommende Saison vor. Schön, dass wir trotzdem die Zeit für einen Kaffee und kurzen Plausch auf dem Berg finden! :)


Montag, 13. Oktober 2014

Talent Tage in Wolfsburg

"Stars zum Anfassen" hieß es heute in Wolfsburg bei den Talent Tagen vom Behinderten-Sportverband Niedersachsen. Knapp 100 Kinder konnten heute in vier Sportarten (Schwimmen, Leichathletik, Bogenschießen und Handbike) schnuppern. Danke an die Firma Sunrise Medical, welche uns fünf SOPUR Handbikes zur Verfügung gestellt hat und so für alle Sportinteressierten den ultimativen Spaßfaktor brachte

Sieg und Streckenrekord beim Berlin Marathon

Was für ein Jahr! Ich hätte niemals gedacht, dass ich so schnell ganz oben stehen werde. Beim gestrigen BERLIN-MARATHON konnte ich mit einer Wahnsinns Zeit von 1:10,23 einen neuen Streckenrekord aufstellen und damit den Sieg einfahren. Danke an die tolle Männergruppe unterwegs und natürlich meinem geliebten Team Sopur!!

Bild: Jörn Kreinberg 




GOLD-Rennen der WM

Gerade mein Straßenrennen der WM in Greenville gefunden!! Ich bin sehr stolz das sehen zu dürfen! Go for Gold!

Hier gehts zum Video!

 

Sonntag, 21. September 2014

Fahrsicherheitstraining im neuen AUDI Trainingszentrum

Letzten Montag durfte ich gemeinsam mit Sopur Teamchef Errol Marklein und Vizeweltmeister Vico Merklein am Audi Fahrsicherheitstraining im neuen Audi Trainingszentrum in Neuburg a. d. Donau teilnehmen. Eine tolle Idee von Audi allen Neuwagen-Käufern, welche auf eine Fahrhilfe angewiesen sind (mind. 50% Schwerbehinderung) ein solches Training anzubieten!!

Ganz lieben Dank an Audi und Bernhard Karl für die Einladung!

Bilder: Vico Merklein




Sieg beim 19.ebm-Papst-Marathon

Am Samstag fand in Niedernhall der 19.ebm-Papst marathon statt. Es war die letzte Etappe der NHC-Serie. Mit einer super Zeit von 1:07,35 konnte ich über die knapp 41 km Distanz den Sieg einfahren. Danke an die tolle Gruppe!!

Bilder: Brigitte Neuske



Donnerstag, 4. September 2014

Weltmeisterin im Straßenrennen

Großartiges Gefühl!! Weltmeisterin im Starßenrennen der H4 Frauen. Ein gutes und hartes Rennen, dass ich für mich entscheiden konnte!

Ich danke meinem großartigen Team Sopur, Trainer Dr. Ralf Lindschulten und meiner Familie für die Unterstützung!! Meinen Glückwunsch auch an die Mädels und Vico und Arek für Platz 2 und 3!!


Bilder: Tobias Engelmann, Arkadiusz Skrzypinski, Vico Merklein, Oliver Kremer




Bronze im Zeitfahren bei der WM


Sehr erschöpft, aber überglücklich durfte ich heute bei meiner ersten Weltmeisterschaft aufs Podest steigen. Im 16 Kilometer langem Zeitfahren konnte ich hinter Doyeon Lee und Svetlana Moshkovich den 3.Platz erzielen!! Am Montag geht´s für mich über 55 Kilometer beim Straßenrennen auf die Strecke...

Ich danke meinem Team Sopur, meinem Trainer Dr. Ralf Lindschulten, dem Para-Cycling Team Germany und Vico - Kim - Arkadiusz für die Unterstützung vor Ort!!

Bilder: Oliver Kremer - http://www.okr-photography.eu/
 


Das Deutsche Team für die WM

Eigentlich nicht meine Art zwei Posts an einem Tag, aber dieses tolle Bild vom Para-Cycling Team Germany soll Euch in Deutschland das Aufstehen versüßen!!

Danke an den Fotografen Oliver Kremer (http://www.okr-photography.eu/)!


 

Top fit zur Weltmeisterschaft

Top fit und hoch motiviert geht´s am Samstag für mich, das gesamte Para-Cycling Team Germany und Team Sopur bei den UCI Paracycling Road World Championships in Greenville SC an den Start!

Wir rocken die Straße und der Asphalt brennt...



"Ein rasanter Umstieg"

Super Artikel der Sächsischen Zeitung, geschrieben von Alexander Hiller.

Bilder: Andi Weiland


Sieg in Lobbach

Letzte Generalprobe am vergangenen Wochenende für die WM! Beim EHC/NHC Rennen in Lobbach konnte ich als schnellste Frau die Ziellinie überqueren und mir so den Sieg sichern. Jetzt sind es noch 2 Wochen bis zur WM.

Erstes Nationaltrikot

Bin super stolz darauf Ende August mein erstes Nationaltrikot bei den UCI Paracycling Road World Championships in Greenville SC (USA) tragen zu dürfen!! Die Vorbereitungen sind in vollem Gange und die Motivation hoch! Ich danke dem besten Team Sopur und allen die mich bisher unterstützt haben!

Dienstag, 29. Juli 2014

Überraschender 2.Platz im Straßenrennen

Der letzte Tag gab ein überragendes Ergebnis! Ich bin im Zielsprint wieder auf Platz 2 gefahren und überglücklich! Bei den MH4 Männern konnten sich Vico Merklein, gefolgt von Bernd Jeffre und Arkadiusz Skrzypiński den Sieg sichern!

Danke an Team Sopur, Dr. Ralf Lindschulten und Para-Cycling Team Germany!!